Mit der Fähre von Schlüttsiel

 

direkt ans schönste

 

Ende der Welt

Anreise 

Das Ankommen beginnt mit dem Aussteigen...

Zugegeben:
Vor unserem schönen Hallig Café ist kein "P" für Parkplatz eingezeichnet, dafür gibt es aber auch
keine Parkuhren! So können Sie Ihren "Schlitten" hier nicht "parade parken", dafür aber garantiert
ungestört - allein oder  in Gesellschaft - unsere köstlichen Spezialitäten genießen!

Und so kommen Sie zu uns:

Von Schlüttsiel aus mit der Fähre

 

...auf die Hallig Hooge

 

Die erste Warft nach dem Fähranleger ist die Backenswarft

Schon die Anreise nach Hallig Hooge, in die Biosphäre Halligen, ist außergewöhnlich! Sie führt mitten durch das Weltnaturerbe und den Nationalpark Wattenmeer.

 

  Bahnreisende:

Bis Bahnhof Bredstedt, mit dem Zubringerbus der Firma Rhode 1029 (Abfahrt direkt vom Bahnhof) bis zum Fährhafen Schlüttsiel.
Für Autoreisende:
A 23 bis Heide, B 5 bis Bredstedt, bis ca. 1 km hinter Bredstedt den Hinweisschildern
"Inseln & Halligen" (Schlüttsiel) folgen oder
A 7 bis Schleswig/Schuby, B 201 (über Husum) bis ca. 1 km hinter Bredstedt den Hinweisschildern "Inseln & Halligen" (Schlüttsiel) folgen.
Für Autoreisende aus Dänemark:
Ab Grenzübergang Tondern die B 5 in Richtung Bredstedt, 1 km vor Bredstedt den Hinweisschildern nach Schlüttsiel folgen.
Ab Grenzübergang Ellund (Flensburg): A 7 bis Abfahrt Flensburg die B 200 in Richtung Husum folgen, nach 5 km (ca. 1 km vor Wanderup) rechts den Hinweisschildern bis Bredstedt folgen.
Ab Bredstedt wie oben.

 Am Fährhafen Schlüttsiel: Großer gebührenpflichtiger Parkplatz beim Fährhaus (Münzen erforderlich). Bewachter und gebührenpflichtiger Parkplatz beim Hafenmeister. Im Interesse aller Gäste bringen Sie Ihr Auto bitte nicht mit auf die Hallig.
Weiterfahrt nach Hallig Hooge mit den Schiffen der
Wyker Dampfschiffsreederei Föhr-Amrum GmbH, Wyk auf Föhr, Tel. 04667/94030.
Fahrzeit: Schlüttsiel - Hooge ca. 75 Minuten.
Von der Fähre (ca. 
300 m bis zur Backenswarft) holen wir Sie gerne mit Ihrem Gepäck ab.